Recht

Veranstaltung: Arbeitsrecht für NPOs - Grundlagen für den Einsatz von NPO-Mitarbeitenden
Termin: 18.04.2018
Ort: Wien
Kurzinformation:
  • In Theorie und Praxis lernen Sie die verschiedenen rechtlichen Grundlagen für die Beschäftigung und den Einsatz von Mitarbeitenden kennen, maßgeschneidert auf die Tätigkeit ihrer Organisation. Das Seminar bietet einen Überblick über die verschiedenen Typen der Arbeitsverträge, die damit verbundenen rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen von Dienstverträgen, freien Dienstverträgen, Praktika, geringfügiger Beschäftigung, Werkverträgen und ehrenamtlicher Tätigkeit. Schwerpunkte sind dabei neben der richtigen Einordnung des konkreten Beschäftigungsverhältnisses Fragen der Gehaltszahlung, des Urlaubs, der Beendigung des Dienstverhältnisses, wie auch der Haftung für Schäden durch Fehlverhalten von Mitarbeitern.

 

  • Ihr Trainer, Mag. Georg Streit, ist Rechtsanwalt und Partner der Sozietät Höhne, In der Maur & Partner Rechtsanwälte GmbH. Georg Streit studierte Rechtswissenschaft an der Universität Wien und ist Universitätslektor und Vortragender auf Seminaren sowie Verfasser von Beiträgen zum Buch "Das Recht der Vereine".

 

  • Sie erhalten eine praxisgerechte Aufbereitung des Themas sowie Checklisten und Vertragsmuster. Die Kleingruppenstruktur ermöglicht eine individuelle Betreuung durch den Trainer und zusätzlichen Praxis-Input für Ihre Non-Profit Organisation.

 

  • Teilnahmebeitrag: € 410,-- zuzügl. USt.
Kursprogramm:

Arbeitsrecht fuer NPOs Arbeitsrecht fuer NPOs.pdf (317,4 kB)

Kontakt: Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs oder zu Fördermöglichkeiten haben, rufen Sie uns bitte unter +43 (01) 955 1 777 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an office@npo-akademie.at
Anmeldung: Kursanmeldung

Zurück